Zur CCInfo-Startseite
 
Funktionsübersicht Ricoh-Kameras
 
   
 
Startseite CCInfo
 
Foren
Pflanzen
Foto und Fotolabor
  Aufnahme
  Kamera
  - Bedienung
  - Digitalkamera
  - Ricoh-Kameras
    - Fkt.-Übersicht
    - Ricoh-FAQ
  Objektiv
  Blitzgerät
  Belicht.-Messung
  Aufnahmetips
 
  Fotolabor
  S/W (Negativ)
  S/W (Positiv)
  Farbe (Negativ)
  Farbe (Positiv)
  Selbstansatz
 
  Allgemeines
  Foto-Grundlagen
  Glossar
  Pannenhilfe
  Foto-Links
 
Technik/Elektronik
Verschiedenes
Impressum
 


F.A.Q.
Suche
Was ist neu?



Sponsor werden
 

Vorherige Seite
Inhalt:
Funktionsübersicht Ricoh-Kameras
 
VerwandteThemen:
Ricoh-FAQ (häufig gestellte Fragen)



Funktionsübersicht Ricoh-Kameras

Es ist nicht einfach, den Überblick über den Funktionsumfang der oben beschriebenen Kameras zu behalten. Einige Kameras unterscheiden sich nicht wesentlich voneinander, sondern es wurde lediglich aus Marketinggründen ein neues Modell in den Markt geschoben, weil die Konkurrenz es ebenfalls tat. Um das Dickicht ein wenig zu lichten, finden Sie nachfolgend eine Tabelle mit den wesentlichen, fotografisch wichtigen Eigenschaften.

ModellManuell.
Betrieb
Zeit-
automatik
Blenden- u.
Programm-
automatik
Programm-
shift
Spot-
Messung
Blitz-
TTL
Blitz-
Automatik
Meßwert-
speicher
Abblend-
taste
Kürzeste
Verschlußzeit
Längste
Verschlußzeit
Mehrfach-
belichtung
XR-X 3PFXXXXXXXXX1/300032X
XR-XXXX(X)*XXXXX1/20003600X
XR-PXXX(X)*-XXX-1/200016X
XR-20SPXXX(X)*--XX-1/200016X
XR-SXX----XXX1/10001X
XR-F-X----XXX1/10001X
XR-7XX----XXX1/10001X
XR-6-X----XXX1/10001X
XR-2sXX----XX-1/10001X
KR-10xXX----XX-1/100032X
KR-10 SuperXX----X--1/100032-
KR-5X--------1/5004-

*Im Grunde kein richtiger Programmshift, sondern nur Auswahl aus 3 (XR-X und XR-P) bzw. 2 (XR-20SP) Belichtungskennlinien.


Begriffserklärung:Manueller Betrieb:Manuelle Einstellung von beliebigen Verschlußzeiten
Zeitautomatik:Der Belichtungsmesser der Kamera stellt automatisch die zur gewählten Blende passende Verschlußzeit ein.
Blendenautomatik:Der Belichtungsmesser der Kamera stellt automatisch die zur gewählten Verschlußzeit passende Blende ein.
Programmautomatik:Der Belichtungsmesser der Kamera stellt sowohl Blende als auch Verschlußzeit ein.
Programmshift:Verändern der von der Kamera vorgeschlagenen Kombination von Blende und Zeit.
Spotmessung:Berücksichtigung nur der Bildmitte bei der Belichtungsmessung
Blitz-TTL:Messung des Blitzlichts durch das Kameraobjektiv und Abschaltung des Blitzgeräts, sobald die Belichtung ausreichend ist.
Blitzautomatik:Automatisches Einstellen der Blitzsynchronzeit, sobald das mit der Kamera verbundene Blitzgerät eingeschaltet wird.
Meßwertspeicher:Speicherung der gemessenen Belichtung (ermöglicht das Anmessen von Ersatzobjekten).
Abblendtaste:Schließen der Blende auf den eingestellten Wert zur Beurteilung der Schärfentiefe.
Kürzeste/Längste Verschlußzeit:Kürzeste/Längste Verschlußzeit, die die Kamera unterstützt (abgesehen von Einstellung B).
Mehrfachbelichtung:Mehrfaches Auslösen, ohne den Film weitertransportieren zu müssen, d.h. die Belichtungen erfolgen "übereinander".
  

Vorherige Seite
Seitenanfang







Legende:    =Verweis auf eine andere Datei (Ladezeit)    =Verweis innerhalb der aktuellen Seite (Zugriff ohne Ladezeit)
 =Es folgt eine eMailadresse    =Dies ist ein Download

Alle Angaben in Zusammenhang mit dieser Site wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Trotzdem kann hierfür keine Haftung übernommen werden. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Chr. Caspari (sofern nicht anders gekennzeichnet). Es gelten die allgemeinen  Benutzungsbedingungen.

Mitteilungen über Fehler sind stets willkommen (Kontaktmöglichkeiten siehe  Impressum). Ich bitte um Verständnis, daß mir infolge Zeitmangels keine Beantwortung von Fragen und erst recht keine individuelle Beratung möglich ist - auch nicht ausnahmsweise. Für Fragen zu Pflanzenpflege, Foto und Technik stehen Ihnen jedoch verschiedene  Foren ("schwarze Bretter") zur Verfügung.


Letzter Upload dieser Seite: 05.11.2016 (Untergeordnete Seiten können aktueller sein)